Willkommen bei der
Freiwilligen Feuerwehr Erkner

Arbeitseinsatz

  • 07.01.2023
  • ab 15 Uhr
  • Strandbad Erkner – Dämeritzsee
  • 13. Neujahresfeuer

Am 6. Juli 2024 ist es soweit. Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet einen Tag der offenen Tür aus Anlass ihres 135. Gründungsjubiläums und feiert 30 Jahre Feuer- und Rettungswache in Erkner.

Das bedeutet aber auch, sich den Gästen von der besten Seite zu zeigen.

Am 7. Juni 2024 gab es einen Arbeitseinsatz, um den Veranstaltungsraum auf Hochglanz zu bringen.

Die Wände der Fahrzeughalle erhielten an einigen Stellen einen neuen Farbanstrich und die Fußböden wurden gründlich gereinigt.

Historische Einsatztechnik wurde überprüft und repariert.
Aktualisiert wurden die der Information der Öffentlichkeit dienenden Banner.
300 Blumenpflanzen wurden vor dem Feuerwehrhaus so eingesetzt, dass sie die Zahl „135“ zeigen.

Zum Programm des Tages der offenen Tür werden an dieser Stelle in den nächsten Tagen weitere Details bekannt gegeben.

Nachfolgend zunächst einige Eindrücke vom oben erwähnten Arbeitseinsatz.

Im Notfall: 112

Besuchen Sie uns auch auf  Facebook oder  Instagram.

Dort gibt es viel Spannendes zu entdecken.

Versprochen!

Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall

Seit dem 8. April 2024 befindet sich auf der Löcknitz-Grundschule eine neue Sirene.

Sie dient der Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall oder bei großflächigen Gefahrenlagen.

Der Wiederaufbau weiterer Sirenen im Stadtgebiet wird fortgeführt.

Um die Funktionstüchtigkeit der Sirenen zu gewährleisten erfolgt

jeden 1. Mittwoch im Monat gegen 18:00 Uhr

ein Probelauf.

Dieser ist an einem etwa 12-sekündigen Dauerton erkennbar.

Der nächste Probelauf erfolgt am 3. Juli 2024 gegen 18:00 Uhr.

Der Warnton ist ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton. In diesem Fall gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Ruhe bewahren
  • Gebäude oder Wohnung aufsuchen
  • in geschlossenen Räumen bleiben
  • Türen und Fenster schließen
  • Radio einschalten (Lokalhörfunksender; bei Stromausfall kann ein batteriebetriebenes Radio oder auch ein Autoradio eine Alternative sein)
  • Notrufe (110 oder 112) nicht blockieren! Nur im Notfall anrufen!

Entwarnung wird durch einen einminütigen Dauerton gegeben.

Die neuen Sirenen werden nicht zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt in bewährter Weise über digitale Funkmeldeempfänger.

Aktuelle Waldbrandstufe Brandenburg

Die genaue Notfall/Unfallmeldung ist für die Rettungskräfte sehr wichtig, da sie sich anhand der Informationen genau auf den Notfall/Unfall vorbereiten können. In Ihrer Notfall/Unfallmeldung sollten Sie knapp und präzise die folgenden 5 W beachten:

  • Wo ist der Notfall/Unfall?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Verletzte/Betroffene sind zu versorgen?
  • Welche Verletztungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?
  • Warten Sie immer auf Rückfragen der Rettungsleitstelle!
Notrufnummern in Deutschland

Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notruf: 112

Wichtig!

Der Notruf ist immer kostenlos. Seit 2009 ist eine betriebsbereite SIM-Karte in Mobiltelefonen vorgeschrieben.

Quelle: DRK

  • Polizei: 110
  • Feuerwehr: 112
  • Rettungsdienst: 112
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Giftnotruf Berlin: 030 / 19240

Willkommen bei der
Freiwilligen Feuerwehr Erkner

Arbeitseinsatz

Am 6. Juli 2024 ist es soweit. Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet einen Tag der offenen Tür aus Anlass ihres 135. Gründungsjubiläums und feiert 30 Jahre Feuer- und Rettungswache in Erkner.

Das bedeutet aber auch, sich den Gästen von der besten Seite zu zeigen.

Am 7. Juni 2024 gab es einen Arbeitseinsatz, um den Veranstaltungsraum auf Hochglanz zu bringen.

Die Wände der Fahrzeughalle erhielten an einigen Stellen einen neuen Farbanstrich und die Fußböden wurden gründlich gereinigt.

Historische Einsatztechnik wurde überprüft und repariert.
Aktualisiert wurden die der Information der Öffentlichkeit dienenden Banner.
300 Blumenpflanzen wurden vor dem Feuerwehrhaus so eingesetzt, dass sie die Zahl „135“ zeigen.

Zum Programm des Tages der offenen Tür werden an dieser Stelle in den nächsten Tagen weitere Details bekannt gegeben.

Nachfolgend zunächst einige Eindrücke vom oben erwähnten Arbeitseinsatz.

Besuchen Sie uns auch auf  Facebook oder  Instagram.

Dort gibt es viel Spannendes zu entdecken.

Versprochen!

Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall

Seit dem 8. April 2024 befindet sich auf der Löcknitz-Grundschule eine neue Sirene.

Sie dient der Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall oder bei großflächigen Gefahrenlagen.

Der Wiederaufbau weiterer Sirenen im Stadtgebiet wird fortgeführt.

Um die Funktionstüchtigkeit der Sirenen zu gewährleisten erfolgt

jeden 1. Mittwoch im Monat gegen 18:00 Uhr

ein Probelauf.

Dieser ist an einem etwa 12-sekündigen Dauerton erkennbar.

Der nächste Probelauf erfolgt am 3. Juli 2024 gegen 18:00 Uhr.

Der Warnton ist ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton. In diesem Fall gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Ruhe bewahren
  • Gebäude oder Wohnung aufsuchen
  • in geschlossenen Räumen bleiben
  • Türen und Fenster schließen
  • Radio einschalten (Lokalhörfunksender; bei Stromausfall kann ein batteriebetriebenes Radio oder auch ein Autoradio eine Alternative sein)
  • Notrufe (110 oder 112) nicht blockieren! Nur im Notfall anrufen!

Entwarnung wird durch einen einminütigen Dauerton gegeben.

Die neuen Sirenen werden nicht zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt in bewährter Weise über digitale Funkmeldeempfänger.

Aktuelle Waldbrandstufe Brandenburg

Juni

28jun18:00AusbildungVorbereitung Tag der offenen Tür

29jun9:00AusbildungProbe Tag der offenen Tuer

  • Polizei: 110
  • Feuerwehr: 112
  • Rettungsdienst: 112
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Giftnotruf Berlin: 030 / 19240